• NACHHALTIGKEIT

    ESG-Prinzipien der ACKERMANN GRUPPE


ENVIRONMENTAL SOCIAL GOVERNANCE

Die Unternehmenswerte der ACKERMANN GRUPPE spiegeln die Grundsätze der Nachhaltigkeit wider.

Als Immobilienunternehmen tragen wir eine hohe Verantwortung in der Gesellschaft durch unsere Philosophie und unser Handeln. Wir verstehen es als unsere Pflicht, Nachhaltigkeit in unserem unternehmerischen Denken zu verankern. Das gemeinsame Ziel, über alle Fachbereiche hinweg, ist eine nachhaltige Gesellschaft und Wirtschaft, zu der wir einen wesentlichen Beitrag leisten wollen.

Ökologie (Environment)

Der Schutz unserer Umwelt ist uns als Unternehmen wichtig. Durch spezifische Maßnahmen können wir eine Senkung der Ressourcenintensität der Immobilienwirtschaft erreichen. Das Ergebnis: verbesserte Bedingungen für die Umwelt.

  • Wir integrieren Nachhaltigkeitsüberlegungen als zentralen Bestandteil in alle Prozesse unseres Handelns, unternehmensintern wie auch -extern.

  • Wir beraten unsere Kunden bei Maßnahmen zur ökologischen Verbesserung des Immobilienbestandes, wie beispielsweise bei der Aufnahme von Green Lease Vereinbarungen.

  • Wir setzen uns das Ziel das Thema Nachhaltigkeit in internen Prozessen voranzutreiben und stetig zu erweitern, wie beispielsweise das interne Mobilitätskonzept.


Soziales (Social)

Als Teil der Immobilienwirtschaft und ihrer besonderen Rolle aus sozialen Gesichtspunkten in der Gesellschaft, aber auch intern gegenüber unseren Mitarbeitern achten wir als Unternehmen auf eine faire und vertrauens- sowie respektvolle Umgangsweise.

  • Wir beziehen unsere Mitarbeiter aktiv bei der Weiterentwicklung unseres nachhaltigen Wandels ein und wollen sie dafür begeistern. Dazu investieren wir beispielsweise gezielt in Fortbildungen.

  • Wir lehnen in unserem Unternehmen die Benachteiligungen von Menschen aufgrund ihres Glaubens, ihrer Sexualität oder sonstigen persönlichen Eigenschaften auf das Schärfste ab.

  • Die Gleichstellung aller Geschlechter setzen wir bereits um. 


Unternehmenspolitik (Governance)

Als Unternehmen entwickeln wir nicht nur konkrete Maßnahmen zur Steigerung unserer Nachhaltigkeit, sondern entwickeln auch stetig die Regeln für unser Zusammenwirken und Verhalten weiter.

  • Wir verstehen Nachhaltigkeitsprinzipien als integralen Bestandteil der Wertsysteme, Strategien und Strukturen unseres Unternehmens.

  • Wir werten bei der Entscheidung über die Annahme von Aufträgen die Nachhaltigkeit eines Unternehmens oder des Projekts als wichtiges Kriterium.

  • Wir schließen die Vorteilsnahme in jedweder Hinsicht aus und schulen unsere Mitarbeiter entsprechend, um ein faires Wirtschaften sicherzustellen.

ACKERMANN GRUPPE  ·   Garmischer Str. 7  ·  80339 München
T (089) 8 56 33 90  ·  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IMPRESSUM  ·  DATENSCHUTZERKLÄRUNG